Flüge nach Uganda

Uganda

In Uganda sind ursprüngliche Afrika-Erlebnisse garantiert. Das Land ist bisher vom Massentourismus verschont geblieben und das obwohl nirgends sonst auf dem Kontinent so gute Möglichkeiten zur Erkundung tropischer Berg- und Waldlandschaften sowie zur Beobachtung von Primaten bestehen wie in Uganda. Außerdem gilt das Land als Vogelparadies in Afrika. Wer auf seiner Reise auch lokale Gemeinden unterstützen will, kann dies in den sich jüngst entwickelnden Ökotourismus-Projekten Ugandas.
Uganda ist ein Binnenstaat in Ostafrika, am Viktoriasee gelegen. Die Amtssprachen sind Englisch und Kisuaheli, im autonomen Königreich Buganda auch Luganda. Insgesamt leben in Uganda aber über 40 Völker zusammen, die jeweils eigene Sprachen sprechen und eigene Bräuche pflegen.weiterlesen

Angebote für Flüge Uganda

  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    06.11.2019 - 20.11.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 414,00
  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    06.11.2019 - 20.11.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 414,00
  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    06.11.2019 - 20.11.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 415,00
  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    13.01.2020 - 27.01.2020
    Turkish Airlines
    p.P. ab 415,00
  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    14.01.2020 - 28.01.2020
    Turkish Airlines
    p.P. ab 415,00
  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    08.12.2019 - 19.12.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 415,00
  • von Hamburg [HAM]
    nach Entebbe [EBB]
    08.12.2019 - 19.12.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 415,00
  • von Hannover [HAJ]
    nach Entebbe [EBB]
    01.11.2019 - 29.11.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 419,00
  • von Hannover [HAJ]
    nach Entebbe [EBB]
    02.11.2019 - 29.11.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 419,00
  • von Hannover [HAJ]
    nach Entebbe [EBB]
    03.11.2019 - 29.11.2019
    Turkish Airlines
    p.P. ab 419,00

Uganda: Alle Informationen über Flüge und Flughäfen


Zeitzone

Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt in Uganda + 2 Stunden, während der Sommerzeit (März bis Oktober) + 1 Stunde.

Geld

Die Währung ist der Uganda-Schilling (UGX, vor Ort als Ush oder UGS abgekürzt). In der Praxis werden neben Schilling auch US-Dollar (USD) und Britische Pfund (GBP) verwendet. Geldautomaten sind mittlerweile in Bankfilialen größerer Städte verfügbar. Sie akzeptieren meist die gängigen Kreditkarten, einige wenige auch EC-Karten. Geldwechsel ist an internationalen Flughäfen sowie in größeren Städten möglich. USD werden im ganzen Land akzeptiert, sofern es neue Scheine sind (ab 2006). Reiseschecks sind hingegen eher unüblich, können nicht überall eingelöst werden und wenn, dann nur zu schlechteren Kursen.

Gesundheit

Für eine Reise nach Uganda sollten alle Standardimpfungen sowie ein Impfschutz gegen Hepatitis-A vorhanden sein. Bei längeren Aufenthalten oder besonderer Gefährdung wird zusätzlich ein Impfschutz gegen Hepatitis-B, Meningokokken (ACWY), Typhus und Tollwut empfohlen. Bei der Einreise aus einem von der WHO als Gelbfiebergebiet deklariertem Land verlangt Uganda den Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung. Auch für Uganda selbst ist eine solche Impfung sinnvoll. Im Allgemeinen sollte man sich 4-6 Wochen vor Reiseantritt um Impfungen kümmern. In Uganda besteht grundsätzlich ein Risiko, an Malaria zu erkranken. Ein ausreichender Schutz vor Stechmücken vermindert das Risiko jedoch deutlich. Um Durchfallerkrankungen zu vermeiden, sollte man Wasser immer abkochen und nichts Rohes oder Ungeschältes essen. Die medizinische Versorgung in Uganda ist mit Europa nicht vergleichbar und kann problematisch sein. Beraten Sie sich im Vorfeld am besten mit einem Arzt und schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab.

Dos & Don'ts

In einheimischen Hotels und Restaurants ist Trinkgeld keine Pflicht, wird aber gerne angenommen. In touristischen Restaurants sind 5-10 Prozent Trinkgeld üblich. Fahrern und Führern sollte man immer Trinkgeld geben, vor allem auf Trekkingtouren. Nach Einbruch der Dunkelheit ist es besser, auf Spaziergänge zu verzichten. Eine Ausnahme sind die größeren Straßen im Zentrum Kampalas, die als relativ sicher gelten. Im Nordosten Ugandas, an der Grenze zu Kenia, besteht weiterhin ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Reisen in diese Gegend meidet man am besten. Auf vor Ort als zu freizügig empfundene Kleidung, z.B. Miniröcke, sollte man ebenfalls möglichst verzichten.

Tourismusinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie das offizielle Tourismusportal Ugandas.

Reisezeit und Wetter

Uganda liegt am Äquator, das Klima ist entsprechend tropisch-warm. Durch die Höhenlage werden die Temperaturen aber abgemildert und das Wetter im Land oft als sehr angenehm bezeichnet. Die Temperaturen schwanken tagsüber zwischen 25 und 30 °C, nachts sind es meist um die 17 °C. Dazu gibt es viele Tage mit bis zu acht Sonnenstunden. Regen fällt meist kurz und heftig, nur selten über mehrere Tage. Es gibt grundsätzlich zwei trockenere Perioden, von Dezember bis Februar und von Juli bis September. Diese Zeiträume gelten auch als beste Reisezeit für Uganda.