Flüge in die Türkei

Türkei

Mit einem Flug Richtung Türkei kommt man in ein sehenswertes Land zwischen zwei Kulturen. Die Türkei liegt zu 97 Prozent auf asiatischem und zu 3 Prozent auf europäischem Gebiet. Die Bevölkerung des laizistischen Staates ist zu 99 Prozent muslimischen Glaubens. Mit seiner interessanten Geschichte bietet das Land seinen Besuchern Ausgrabungsstätten wie Troja, Pergamon, Ephesus und Milet neben historisch gewachsener Stadtarchitektur. Wunderschöne Strände, hohe Gebirge, Flusstäler und Steppenlandschaften findet man neben großer Gastfreundschaft und einer äußerst lebendigen und diversen Kulturlandschaft. Flüge in die Türkei eröffnen Reisenden ein faszinierend fremdes Land voller Möglichkeiten.weiterlesen

Angebote für Flüge Tuerkei

  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Istanbul [SAW]
    16.06.2017 - 15.07.2017
    Germanwings
    p.P. ab 80,98
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Istanbul [SAW]
    16.06.2017 - 15.07.2017
    Germanwings
    p.P. ab 80,98
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Istanbul [SAW]
    16.06.2017 - 15.07.2017
    Germanwings
    p.P. ab 80,98
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Istanbul [SAW]
    16.06.2017 - 15.07.2017
    Germanwings
    p.P. ab 80,98
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Istanbul [SAW]
    16.06.2017 - 15.07.2017
    Germanwings
    p.P. ab 80,98
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Istanbul [SAW]
    16.06.2017 - 15.07.2017
    Germanwings
    p.P. ab 80,98
  • von Düsseldorf [DUS]
    nach Istanbul [SAW]
    05.06.2017 - 08.06.2017
    Pegasus Airlines
    p.P. ab 84,19
  • von Düsseldorf [DUS]
    nach Istanbul [SAW]
    01.06.2017 - 14.06.2017
    Pegasus Airlines
    p.P. ab 89,17
  • von Düsseldorf [DUS]
    nach Istanbul [SAW]
    23.05.2017 - 06.06.2017
    Pegasus Airlines
    p.P. ab 89,17
  • von Düsseldorf [DUS]
    nach Istanbul [SAW]
    09.06.2017 - 16.06.2017
    Pegasus Airlines
    p.P. ab 89,19

Türkei: Alle Informationen über Flüge und Flughäfen


Zeitzone

Die Türkei liegt in der Zeitzone UTC+2 bzw. UTC+3 (in der Sommerzeit von März bis Oktober). Dementsprechend ist es dort Sommer wie Winter eine Stunde später als in Deutschland.

Geld

Die Währung ist die türkische Lira (TL). Der Wechselkurs ist aufgrund der Inflationsrate starken Schwankungen unterworfen. An touristischen Orten kann man fast überall mit Euro zahlen. Kreditkarten werden meist akzeptiert.

Gesundheit

Zusätzlich zu den Standardimpfungen wird ein Impfschutz gegen Hepatitis-A empfohlen, bei längeren Aufenthlaten auch gegen Hepatitis-B. Vorsicht bei ungekochten Speisen wie Salate oder ungeschältes Obst, außerdem bei Milchprodukten und nicht abgekochtem Wasser aus der Leitung. Generell ist es ratsam, Medikamente gegen Durchfall mit sich zu führen. Tollwut kommt landesweit vor, bei Bisswunden sollte so schnell wie möglich medizinische Hilfe gesucht werden. Die europäische Krankenversicherungskarte gilt in der Türkei nicht. Fragen Sie bei ihrer Krankenversicherung nach und schließen Sie eine Urlaubskrankenversicherung ab.

Dos & Don'ts

Werden Sie von einem Türken in sein Heim eingeladen, sollten Sie ein Gastgeschenk nicht vergessen. Außerdem ist es in den meisten Haushalten üblich, an der Tür die Schuhe auszuziehen. Häufig sitzt man auf dem Boden, wobei es unhöflich ist, jemand anderem die Fußsohlen zuzuwenden. Daher setzt man sich am besten im Schneidersitz. In der Öffentlichkeit Zärtlichkeiten auszutauschen gilt als schlechtes Benehmen.

Tourismusinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie das offizielle Tourismusportal der Türkei.

Reisezeit und Wetter

Da in Istanbul der Winter ziemlich kalt ist, ist hier die beste Reisezeit von Mai bis Oktober. An der türkischen Riviera ist es von Mai bis Juni und von September bis November optimal für einen Badeurlaub, während Juli und August sehr heiß und voll sind. An der Mittelmeerküste der Türkei wird es nicht ganz so heiß, weswegen hier von Mai bis Oktober angenehme Temperaturen herrschen, zum Baden allerdings erst ab Juli optimal. Das höher gelegene Ankara wartet von Juni bis September mit dem angenehmsten Klima auf. Die Badesaison am Schwarzen Meer reicht von Mitte Juni bis Anfang September.