Flüge nach Tansania

Tansania

Tansania ist wie Afrika aus dem Bilderbuch. Riesige Zebra-, Gnu- und Antilopenherden durchziehen legendäre Savannen. Die Äquatorsonne und der Duft traditioneller Gewürzplantagen begleiten die Reisenden. Hoch über Tansania thront der höchste Berg Afrikas, der Kilimandscharo. Und die Insel Sansibar bietet neben traumhaften Stränden eine einzigartige Mischung aus herrlichen Sultanspalästen und dem Stolz der alten Suaheli-Kultur. Insgesamt steht rund ein Viertel des Landes unter Naturschutz und bietet atemberaubende Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Neben dem berühmten Serengeti-Nationalpark glänzen weniger bekannte Reservate wie Arusha und Tarangire durch jeweils unverwechselbare Landschaften. Auch das größte Schutzgebiet des Kontinents, das Selous-Reservat, liegt in Tansania.
Tansania ist ein Staat in Ostafrika, am Indischen Ozean gelegen. Die Amtssprache ist Kisuaheli, das aber für viele Einwohner nur die in der Schule erlernte Zweitsprache ist. Um die 130 verschiedene Volksgruppen leben in Tansania und ebenso viele unterschiedliche Stammessprachen werden gesprochen. English lernen die Tansanier ebenfalls in der Schule, in ländlichen Gegenden kann die Kommunikation auf Englisch dennoch schwierig werden.weiterlesen

Angebote für Flüge Tansania

  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    24.01.2019 - 13.02.2019
    Swiss
    p.P. ab 486,00
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    07.02.2019 - 25.03.2019
    Swiss
    p.P. ab 486,00
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    05.02.2019 - 25.03.2019
    Swiss
    p.P. ab 486,00
  • von Köln/ Bonn [CGN]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    05.02.2019 - 20.03.2019
    Swiss
    p.P. ab 486,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    20.02.2019 - 13.03.2019
    Swiss
    p.P. ab 489,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    20.02.2019 - 13.03.2019
    Lufthansa
    p.P. ab 489,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    06.03.2019 - 31.03.2019
    Swiss
    p.P. ab 489,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    20.02.2019 - 13.03.2019
    Lufthansa
    p.P. ab 489,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    06.03.2019 - 31.03.2019
    Lufthansa
    p.P. ab 489,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Dar Es Salaam [DAR]
    14.01.2019 - 11.02.2019
    Swiss
    p.P. ab 489,00

Tansania: Alle Informationen über Flüge und Flughäfen


Zeitzone

Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt in Tansania + 2 Stunden, während der Sommerzeit (März bis Oktober) + 1 Stunde.

Geld

Die Währung ist der Tansania-Schilling (TZS, vor Ort als TSh abgekürzt). Vor allem in den touristischen Gegenden Tansanias wird auch der US-Dollar (USD) als Parallelwährung gebraucht. Bargeld lässt sich sowohl in den Banken als auch in den Wechselstuben größerer Orte und Städte wechseln. Wechselstuben bieten sich an, da sie weniger bürokratisch sind und meist bessere Kurse bieten. An Geldautomaten kann man mit Visa und Mastercard Shilling abheben. In den größeren Städten gibt es zwar an sich ausreichend Geldautomaten, jedoch sind sie oft außer Betrieb. Eine kleine Barreserve ist immer von Vorteil. Reiseschecks sind in Tansania nicht üblich. Sie werden nur in größeren Städten und zu schlechteren Kursen als Bargeld eingelöst. Außerdem akzeptieren sie die meisten Hotels und Safariveranstalter nicht als Bezahlung.

Gesundheit

Für eine Reise nach Tansania sollten alle Standardimpfungen sowie ein Impfschutz gegen Hepatitis-A und Typhus vorhanden sein. Bei längeren Aufenthalten oder besonderer Gefährdung wird zusätzlich ein Impfschutz gegen Hepatitis-B, Tollwut und die Meningokokken-Krankheit (ACWY) empfohlen. Bei der Einreise aus einem von der WHO als Gelbfiebergebiet deklariertem Land verlangt Tansania den Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung. Da die Behörden auf Sansibar Einreisen vom Festland als Ankunft aus einem Gelbfiebergebiet ansehen, braucht man für die Weiterreise auf die Insel ebenfalls eine Gelbfieberimpfung. Im Allgemeinen sollte man sich 4-6 Wochen vor Reiseantritt um Impfungen kümmern. In Tansania besteht grundsätzlich das Risiko an Dengue Fieber oder Malaria zu erkranken. Ein ausreichender Schutz vor Stechmücken vermindert das Risiko jedoch deutlich. Um Durchfallerkrankungen zu vermeiden sollte man Wasser immer abkochen und nichts Rohes oder Ungeschältes essen. Die medizinische Versorgung in Tansania nicht mit Europa vergleichbar und oft problematisch. Beraten Sie sich im Vorfeld am besten mit einem Arzt und schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab.

Dos & Don'ts

In touristischen Restaurants ist in der Rechnung oft ein Serviceentgelt inbegriffen, falls nicht sollte man zwischen 10 und 15 Prozent Trinkgeld geben. Auf längeren Safaris oder Bergtouren sind hingegen sehr großzügige Trinkgelder der Gäste meistens fest eingeplant. Erkundigen Sie sich am besten vorher bei dem Veranstalter. Auf Sansibar haben die verschiedenen Religionsgruppen ein angespanntes Verhältnis zueinander. Bei dem Besuch religiöser Stätten ist Vorsicht geraten. Zur eigenen Sicherheit, sollte man immer nur registrierte Taxis nutzen. Diese sind an einem grünen, gelben oder blauen Längsstreifen auf der weißen Karosserie zu erkennen. Ab Einbruch der Dunkelheit sollten keine Spaziergänge oder Überlandfahrten mehr unternommen werden. Unbewachte Strände und einsam gelegene Gegenden meidet man am besten auch tagsüber.

Tourismusinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie das offizielle Tourismusportal Tansanias.

Reisezeit und Wetter

Obwohl Tansania nah am Äquator liegt herrscht eher ein tropisches Klima: Es ist das ganze Jahr über recht warm bis heiß. In den Gebirgsregionen wird es jedoch umso kühler, je höher man kommt. Allgemein gibt es in Tansania eine Regenzeit, von November bis April. Die Trockenzeit ist entsprechend von Mai bis Oktober. Eine Ausnahme bilden hier die Küstengebiete. Dort fällt ganzjährig Regen, am meisten von März bis Mai. Die beste Reisezeit für ganz Tansania liegt zwischen Juni und September.