Flüge nach Rumänien

Rumaenien

Rumänien bietet Touristen vielfältige und abwechslungsreiche Entdeckungsmöglichkeiten: Die Region Maramures lockt mit faszinierenden Holzkirchen, die größeren Städte des Landes mit Innenstädten aus dem Mittelalter oder dem Barock - neben der Hauptstadt Bukarest mit seinen zusätzlichen kommunistischen Großbauten. In der Region Transsylvanien kann man sich auf die Spuren des legendären „Dracula“ begeben, im Osten des Landes die Karpaten durchwandern - oder am Schwarzen Meer das Strandleben genießen. Ob Kultur-, Aktiv- oder Erholungsurlaub - jeder Reisende findet hier das Richtige!
Rumänien liegt in Südosteuropa und grenzt an das Schwarze Meer. Rumänisch ist eine romanische Sprache, eng mit dem Italienischen verwandt, und wird in lateinischer Schrift geschrieben. Im Norden und Westen Rumäniens finden sich noch gelegentlich deutsche und ungarische Sprachinseln. Besonders im Südwesten des Landes gibt es auch Gemeinden mit Roma als Bevölkerungsmehrheit, die ebenfalls ihre eigenen Sprachen sprechen.weiterlesen

Angebote für Flüge Rumaenien

  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    29.01.2019 - 27.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 26,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    19.02.2019 - 22.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 26,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    25.01.2019 - 27.01.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 26,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    19.02.2019 - 22.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 26,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    29.01.2019 - 27.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 26,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    25.01.2019 - 27.01.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 26,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    01.02.2019 - 10.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 30,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    01.02.2019 - 11.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 30,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    01.02.2019 - 10.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 30,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Bukarest [OTP]
    01.02.2019 - 11.02.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 30,00

Rumänien: Alle Informationen über Flüge und Flughäfen


Zeitzone

Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt in Rumänien + 1 Stunde, sowohl im Sommer als auch im Winter.

Geld

Die Währung ist der Leu (RON, Plural: Lei). Ein Leu ist in 100 Bani unterteilt. Die Verbreitung von Geldautomaten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. An diesen kann man sowohl mit EC-Karten wie auch mit den gängigen Kreditkarten problemlos Geld abheben. Bargeld und Euro-Schecks können in Banken gewechselt werden, Wechselstuben hingegen sollte man meiden. In größeren Geschäften und Restaurants kann auch bargeldlos gezahlt werden. In entlegeneren Gebieten und kleinen Ortschaften sollte man jedoch genügend Bargeld bei sich haben.

Gesundheit

Für eine Reise nach Rumänien sollten alle Standardimpfungen sowie ein Impfschutz gegen Hepatitis-A vorhanden sein. Bei längeren Aufenthalten oder besonderer Gefährdung wird zusätzlich ein Impfschutz gegen Hepatitis-B und Tollwut empfohlen. In Teilen des Landes kann es durch Zeckenbisse zur Übertragung von FSME kommen, gegen die ebenfalls eine Impfung möglich ist. Im Allgemeinen sollte man sich 4-6 Wochen vor Reisebeginn um Impfungen kümmern. In Deutschland gesetzlich Versicherte können Notfallbehandlungen in staatlichen Krankenhäusern und bei Ärzten, die mit der rumänischen Krankenversicherung verbunden sind, direkt über ihre Versicherung abrechnen. Dafür müssen Sie nur die Europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card - EHIC) vorlegen, die von Ihrer Krankenversicherung in Deutschland ausgestellt wird.

Dos & Don'ts

In rumänischen Kirchen wird sehr viel Wert auf "sittliche" Bekleidung gelegt. Betreten Sie eine, sollten Sie darauf achten, mindestens Knie, Schultern und Arme bedeckt zu halten. Wenn Sie zu Rumänen nach Hause eingeladen werden, bringen Sie unbedingt eine Kleinigkeit mit. Schenken Sie Blumen, dann achten Sie auf ungerade Zahlen. Eine gerade Anzahl von Blumen ist nur für Tote bestimmt. Autofahrer müssen beachten, dass in Rumänien für alle Autobahnen und Landstraßen Vignettenpflicht besteht. Die Vignetten („Rovinieta“) können an den Grenzübergängen sowie an Tankstellen in Rumänien gekauft werden. Der Zustand vieler Straßen ist jedoch schlecht, vor allem bei Nachtfahrten ist Vorsicht geboten. Taxis ist im Allgemeinen günstig und Taxifahrer sind gesetzlich verpflichtet, den Taximeter einzuschalten.

Tourismusinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie das offizielle Tourismusportal Rumäniens.

Reisezeit und Wetter

Klimatisch lässt sich Rumänien in drei Regionen einteilen, die durch die Karpaten abgegrenzt werden: Die Küstenbereiche am Schwarzen Meer weisen ein relativ mildes Klima auf. Die Sommer sind sonnig, jedoch aufgrund der angenehmen Brisen nicht heiß. In den Karpaten können die Winter sehr kalt werden, die Sommer sind zwar schön, aber kühler. Die Tieflagen im Land sind im Winter normalerweise ziemlich kalt und wenig sonnig, die Sommer dafür umso sonnenreicher und durchaus heiß. Die beste Reisezeit für Rumänien ist im Allgemeinen von Mai bis September. Wobei Mai und Juni regnerisch sein können. Der Spätsommer und der Herbst sind in der Regel trockener als die Sommermonate. Wintersportler hingegen kommen zwischen Dezember und April auf ihre Kosten.