Flüge nach Montenegro

Montenegro

Montenegro hat sowohl historische Städte als auch traumhafte Mittelmeerstrände und beeindruckende Naturlandschaften zu bieten. So gehört die atemberaubende Bucht von Kotor, der einzige Fjord im Mittelmeerraum, zum Weltkulturerbe; der Nationalpark Durmitor darf sich ein Weltnaturerbe rühmen. In Letzerem windet sich auch der Fluss Tara durch einen Canyon, der zu den größten Schluchten Europas zählt – und somit ideale Voraussetzungen beispielsweise für Rafting bietet. Zudem ist das Land touristisch noch nicht überlaufen, so dass viel Raum für eigene Entdeckungen bleibt.
Montenegro liegt in Südosteuropa, im Westen der Balkanhalbinsel, und grenzt an das Mittelmeer. Die Amtssprachen Montenegros sind Montenegrinisch bzw. Serbisch. Bosnisch, Albanisch und Kroatisch sind anerkannte Minderheitensprachen. Sowohl das lateinische als auch das kyrillische Alphabet sind in Gebrauch. Besonders in den touristischen Küstenregionen wird die kyrillische aber zunehmend von der lateinischen Schrift abgelöst.weiterlesen

Angebote für Flüge Montenegro

  • von Stuttgart [STR]
    nach Podgorica [TGD]
    30.04.2019 - 11.05.2019
    Laudamotion
    p.P. ab 33,00
  • von Memmingen/ Allgäu [FMM]
    nach Podgorica [TGD]
    03.04.2019 - 12.04.2019
    Wizz Air
    p.P. ab 35,00
  • von Memmingen/ Allgäu [FMM]
    nach Podgorica [TGD]
    03.04.2019 - 12.04.2019
    Wizz Air
    p.P. ab 35,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Podgorica [TGD]
    28.05.2019 - 11.06.2019
    Laudamotion
    p.P. ab 43,00
  • von Memmingen/ Allgäu [FMM]
    nach Podgorica [TGD]
    01.04.2019 - 05.04.2019
    Wizz Air
    p.P. ab 44,00
  • von Stuttgart [STR]
    nach Podgorica [TGD]
    08.10.2019 - 15.10.2019
    Laudamotion
    p.P. ab 46,00
  • von Memmingen/ Allgäu [FMM]
    nach Podgorica [TGD]
    03.04.2019 - 10.04.2019
    Wizz Air
    p.P. ab 47,00
  • von Memmingen/ Allgäu [FMM]
    nach Podgorica [TGD]
    03.04.2019 - 10.04.2019
    Wizz Air
    p.P. ab 47,00
  • von Berlin [SXF]
    nach Podgorica [TGD]
    01.09.2019 - 12.09.2019
    Ryan Air
    p.P. ab 50,00
  • von Memmingen/ Allgäu [FMM]
    nach Podgorica [TGD]
    08.05.2019 - 15.05.2019
    Wizz Air
    p.P. ab 50,00

Montenegro: Alle Informationen über Flüge und Flughäfen


Zeitzone

Montenegro liegt in der gleichen Zeitzone wie Deutschland.

Geld

Die offizielle Währung Montenegros ist der Euro (EUR, Symbol €), der als Fremdwährung übernommen wurde. 1 und 2 Cent-Stücke werden nicht verwendet; Preise werden bei Bedarf auf- oder abgerundet. Geldautomaten stehen zwar in allen Städten Montenegros zur Verfügung, die Geldversorgung ist außerhalb der größeren Städte und der touristischen Küstengebiete jedoch nur begrenzt möglich. Nicht alle Banken füllen regelmäßig ihre Geldautomaten nach. Bei Bedarf sollten Automaten verschiedener Banken ausprobiert werden. In vielen Hotels, Tankstellen, Restaurants, Cafés und Geschäften Montenegros kann man mittlerweile aber auch mit Kreditkarte bezahlen. Bei Reisen in ländlichere Gegenden sollte man hingegen immer genügend Bargeld dabei haben.

Gesundheit

Für eine Reise nach Montenegro sollten alle Standardimpfungen sowie ein Impfschutz gegen Hepatitis-A vorhanden sein. Zu bestimmten Jahreszeiten wird auch ein Impfschutz gegen FSME empfohlen, die durch Zeckenbisse übertragen wird. Bei längeren Aufenthalten oder besonderer Gefährdung sollte man sich außerdem gegen Hepatitis-B und Tollwut impfen lassen. Die medizinische Versorgung in Montenegro entspricht nicht immer deutschem Standard. Auch Krankenhäuser verfügen nicht immer über adäquate Ausstattung und sind teilweise nicht in der Lage, bestimmte Patienten angemessen zu behandeln. Beraten Sie sich im Vorfeld am besten mit einem Arzt und schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab.

Dos & Don'ts

Die höchsten Risiken in Montenegro liegen in der Regel im Straßenverkehr. Schwierige Bergstrecken, schlechte Straßenzustände und fehlende Straßenschilder begünstigen Unfälle. In den Sommermonaten kommt es außerdem häufig zu Busch- und Waldbränden. Reisende sollten auf entsprechende Meldungen und Hinweise der lokalen Behörden achten. In vielen Gegenden Montenegros kommen zudem giftige Schlangenarten vor. Bei Wanderungen in felsigen Gegenden und im hohen Gras sollte man daher vorsichtig sein.

Tourismusinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie das offizielle Tourismusportal Montenegros.

Reisezeit und Wetter

An der Küste Montenegros ist das Klima subtropisch; auf heiße Sommer folgen milde Winter. Die Temperaturen an der Adria erreichen im Juli und August ihre Höhepunkte mit durchschnittlich über 30 °C sowie 11 Sonnenstunden am Tag. In den Gebirgen, bis etwa 50 Kilometer landeinwärts, herrscht submediterranes Klima; auf sehr heiße Sommer folgen dort kalte Winter. Im restlichen Teil des Landes herrscht ein gemäßigtes Klima, ähnlich dem in Mitteleuropa.